KREISVERBAND BÖBLINGEN

Gespräch zum Deckel A81

Winfried Hermann, der Verkehrspolitische Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen, informierte am Montagabend im Kreisbüro in Böblingen VertreterInnen der beiden Gemeinderatsfraktionen Sindelfingen und Böblingen, sowie des Kreistages und des Kreisvorstandes über den Stand bezüglich der Deckellösung für die A81.

 

Der Grüne Bundestagsabgeordnete berichtete, dass der Bund nicht bereit sei mehr als einen 399 Meter langen Tunnel zu finanzieren. Vom Land lägen bisher keine Zusagen für eine Mitfinanzierung von längeren Tunnellösungen vor. Dr. Bernd Murschel, der Landtagsabgeordnete der Grünen aus dem Wahlkreis Böblingen, hat zugesagt, sich für eine finanzielle Beteiligung des Landes stark zu machen. Bislang könnte selbst eine ins Auge gefasste Minimallösung von 850 Metern nur mit einer immensen Finanzbeteiligung der Kommunen realisiert werden.

 

Dies ist aus der Sicht aller politischen Ebenen der Grünen vor Ort viel zu wenig und absolut nicht akzeptabel! Die VertreterInnen der beiden Gemeinderäte erinnerten an die historische Verantwortung des Landes und machten deutlich, dass nur ein Tunnel von 1,5 km Länge sowohl aus städtebaulicher als auch aus lärmschutztechnischer Sicht eine gute Lösung sei. Winfried Hermann äußerte Verständnis für die Nöte vor Ort.

 

Alle Anwesenden waren verblüfft, dass aus dem Regierungslager in Stuttgart und Berlin keine akzeptablen Vorschläge in die Diskussion eingebracht wurden. Bündnis 90/Die Grünen wollen zu beiden Seiten der Autobahn die beteiligten Landtags- und Bundestagsabgeordneten stärker in die Pflicht nehmen! Der Lärm ist durch überregionalen Verkehr verursacht. Die Kommunen können die zwingend notwendige teure Einhausung der A81 nicht weitgehend alleine schultern. Deshalb stehen Land und Bund in der Pflicht, den Löwenanteil der Kosten zu tragen.

Öffnungszeiten Kreisbüro:

Dienstag        9:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch     12:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag  15:00 - 18:00 Uhr

 

Anschrift:
Marktplatz 29
71032 Böblingen
Tel:  07031-224677
Fax: 07031-221922
E-Mail schreiben