KREISVERBAND BÖBLINGEN

Stadt, Land, Grün: Grandioses Wahlergebnis bei der Kommunalwahl

Pressemitteilung des Landesverbandes Baden-Württemberg zum Ausgang den Kommunalwahl

Sensationssieg in Stuttgart: Die Landeshauptstadt ist Grün!


„Wir Grüne haben bei der Kommunalwahl einen Riesenerfolg erzielt. Ob Stadt, ob Land – die Kommunen in Baden-Württemberg werden grüner. Praktisch überall dort, wo die Grünen und Grün-Nahen angetreten sind, konnten wir zweistellige Ergebnisse erzielen. Es zeichnet sich landesweit ein Rekordergebnis für die Grünen und Alternativen ab. Das ist die Belohnung für die phantastische Arbeit, die grüne Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker seit Jahren vor Ort leisten“, zogen die Grünen-Landesvorsitzenden Petra Selg und Daniel Mouratidis sowie Uli Sckerl, Vorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung GAR (Grüne und Alternative in den Räten von Baden-Württemberg), eine rundum positive Bilanz der Kommunalwahlen.


Grünes Traumergebnis in Stuttgart
Als „sensationell“ bewerteten die Grünen-Landesvorsitzenden den Wahlausgang in Stuttgart: „Die Grünen sind jetzt faktisch eine Volkspartei in der Landeshauptstadt. Es
ist grandios, dass wir in Stuttgart die stärkste Fraktion stellen. Einen solch phantastischen Wahlsieg haben wir in unseren kühnsten Träumen nicht erwartet“, so
die Grünen-Landesvorsitzenden.


Stärkste Partei in weiteren Städten und Gemeinden
Aber auch in einigen weiteren Städten und Gemeinden seien die Grünen stärkste Kraft geworden: „In den Universitätsstädten Freiburg, Konstanz und Tübingen stellen wir die größte Fraktion im Gemeinderat. In Tübingen sind wir mit fast 33 Prozent sogar über eineinhalb mal so stark wie die CDU als zweitgrößte Partei“, so Selg und Mouratidis. Darüber hinaus ist es den Grünen auch in kleineren Gemeinden gelungen, vor allen anderen Parteien zu landen. „Wir Grüne sind kein Großstadt-Phänomen, sondern konnten auch im ländlichen Raum punkten. So sind die Grünen in Merzhausen mit 34 Prozent der landesweite grüne Spitzenreiter“, sagte Sckerl. Auch in anderen Gemeinden wie Bad Boll und Asperg stellen die Grünen mit Ergebnissen von über 30 Prozent die stärkste Fraktion.

Öffnungszeiten Kreisbüro:

Dienstag        9:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch     12:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag  15:00 - 18:00 Uhr

Das Kreisbüro ist vom 19.9.-4.11. nicht besetzt


Anschrift:

Marktplatz 29
71032 Böblingen
Tel:  07031-224677
Fax: 07031-221922
E-Mail schreiben