KREISVERBAND BÖBLINGEN

Grüne begrüßen neues Format des Haushaltes

Der Haushalt des Landkreises Böblingen für das Jahr 2016 wird aktuell vom Kreistag erörtert und beschlossen. Die Grüne Kreistagsfraktion hat auf ihrer jährlichen Klausur das verbesserte Format des von der Kreisverwaltung vorgelegten Haushaltentwurfs ausdrücklich begrüßt. Schlüsselkennzahlen vereinfachen den ehrenamtlichen Kreisrätinnen und Kreisräten die politischen Entscheidungen.

Der Haushalt des Landkreises Böblingen für das Jahr 2016 wird aktuell vom Kreistag erörtert
und beschlossen. Die Grüne Kreistagsfraktion hat auf ihrer jährlichen Klausur das verbesserte
Format des von der Kreisverwaltung vorgelegten Haushaltentwurfs ausdrücklich begrüßt.
Schlüsselkennzahlen vereinfachen den ehrenamtlichen Kreisrätinnen und Kreisräten die
politischen Entscheidungen. Im Zuge der Einführung der kommunalen Doppik, welche u.a. Ergebniskontrollen vorsieht, hat die Kreisverwaltung den Haushalt schrittweise weiterentwickelt. Der Haushalt 2016 enthält erstmals für Schlüsselbereiche Kennzahlen. „Zukünftige aussagefähige Kennzahlensysteme unterfüttert mit einer fachlichen Kommentierung lassen uns immer besser beurteilen, ob wir für die richtigen Dinge Geld ausgeben“, ist der Grüne Fraktionsvorsitzende Roland Mundle überzeugt, dass die Politik hier ein hilfreiches Instrument an die Hand bekommt. Die   kommunalen Ausgaben werden in Relation zu dem Ressourcenbedarf der Bevölkerung als auch in Relation zu der Entwicklung der Vorjahre gesetzt. „Damit können Zusammenhänge besser aufgezeigt und Kosten besser gesteuert werden“, unterstreicht der Böblinger Finanzbürgermeister und Kreisrat Ulrich Schwarz die Bedeutung.

Durch die Kennzahlen werden zudem nachhaltige Investitionsentscheidungen vereinfacht. So werden zum Beispiel durch das Programm „Familie am Start regional“ im Rahmen der Bundesinitiative "Frühe Hilfen" Eltern mit Kleinkindern im Landkreis Böblingen frühzeitig unterstützt. „Fehlentwicklungen, die später kostspielige Jugendhilfemaßnahmen erfordern, soll damit vorgebeugt werden“, erläutert Kreisrätin Annegret Stötzer-Rapp. Aus diesem Hintergrund werden die Grünen im Kreistag der unbefristeten Umsetzung und der personellen Aufstockung des Programmes zustimmen. Durch die zusätzlichen Stellen können ratsuchende Eltern innerhalb von einer Woche Unterstützung erhalten.

Kreistagsfraktion Bündnis90/Die Grünen, Böblingen
Roland Mundle
Fraktionsvorsitzender

Pressemitteilung als PDF

Öffnungszeiten Kreisbüro:

Dienstag        9:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch     12:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag  15:00 - 18:00 Uhr

Das Kreisbüro ist vom 19.9.-4.11. nicht besetzt


Anschrift:

Marktplatz 29
71032 Böblingen
Tel:  07031-224677
Fax: 07031-221922
E-Mail schreiben