KREISVERBAND BÖBLINGEN

Grüne und SPD im Kreis Böblingen unterstützen die Standortkonzeption zur Polizeireform

Die Böblinger Kreisverbände sowie die Kreistagsfraktionen von SPD und Grünen haben die nun bekannt gewordene Standortkonzeption zur Polizeireform in Baden-Württemberg unterstützt. „Wir sehen das Ziel, bei begrenzten finanziellen Mitteln die Präsenz der Polizei auf der Straße zu stärken, sehr gut erfüllt“, so die Kreisvorsitzenden Felix Rapp (SPD) und Sven Reisch (Grüne). „Mit dieser Strukturreform kann das vorhandene Personal effektiver eingesetzt werden, die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger wird damit weiter verbessert.“ Auch die Entscheidung des Innenministeriums, den Landkreis Böblingen zukünftig mit dem Landkreis Ludwigsburg in einem Polizeipräsidium in der Stadt Ludwigsburg zusammenzufassen, ist den Vertretern der Regierungsparteien im Kreis zufolge positiv zu werten. „Auch wenn wir uns aus infrastrukturellen Gründen einen Standort Böblingen gewünscht hätten, haben wir nun eine Lösung, die die polizeilichen Aufgaben zu gewährleisten verspricht“, ergänzen die Vorsitzenden der Kreistagsfraktionen Roland Mundle (Grüne) und Dr. Tobias Brenner (SPD). Mit dem Präsidium in Ludwigsburg sei im Gegensatz zu einem möglichen Standort Pforzheim der regionale Bezug gewahrt, gleichzeitig würden unabhängig der reinen Verwaltungsebene wichtige operative Aufgaben in Böblingen untergebracht. „Die Entscheidung, eine von zwölf Kriminalpolizeidirektionen in unserem Kreis anzusiedeln, bedeutet eine Stärkung der Kriminalitätsbekämpfung vor Ort“, so Mundle und Brenner weiter. Insbesondere äußerten die Vertreter von Grünen und SPD im Kreis Böblingen ihren Dank gegenüber den Landtagsabgeordneten Bernd Murschel und Florian Wahl, die sich beim Innenministerium bis zuletzt für einen starken Standort Böblingen eingesetzt hätten. „Unsere Landtagsabgeordneten haben in vielen Gesprächen für den Standort Böblingen und seine sichtbaren Vorteile geworben“, so Felix Rapp und Sven Reisch abschließend.

 

> Pressemitteilung als pdf

Öffnungszeiten Kreisbüro:

Mittwoch    10:00 - 12:00 Uhr
Freitag        10:00 - 12:00 Uhr
weitere Termine nach Absprache


Anschrift:

Marktplatz 29
71032 Böblingen
Tel:  07031-224677
Fax: 07031-221922
E-Mail schreiben