video_label

Die grüne Landtagsabgeordnete Thekla Walker besuchte die Ferienfreizeit Ponderosa in Waldenbuch und sprach mit Ehrenamtlichen über deren Arbeit.

(von links): Dr. Harry Barowski (Sprecher GRÜNE Ortsverband Schönaich-Waldenbuch-Steinenbronn), Stefan Habrik (Stellv. Vorsitzender Landesjugendring BW), Thekla Walker MdL, Uwe Stark (Leiter der Ponderosa-Freizeit), Dr. Maria Rapp (Sprecherin GRÜNE Ortsverband Schönaich-Waldenbuch-Steinenbronn).

Pressebericht vom 01. September 2022, Thekla Walker, MdL, Ministerin für Umwelt, Klima & Energiewirtschaft.

Seit vielen Jahrzehnten verbringen Kinder in der Region Böblingen/Sindelfingen alljährlich ihre Sommerferien in einem Waldheim oder einer Ferienfreizeit. Jeder Tag dort hält für die Kinder neue Erlebnisse bereit. Neben dem gemeinsamen Spielen und Singen in der Gruppe, den Ausflügen und Sportangeboten, macht vor allem der Aufenthalt in der Natur das ganz besondere Flair der Waldheime und Stadtranderholungen aus. Die grüne Landtagsabgeordnete für die Region Böblingen/Sindelfingen, Thekla Walker MdL, nimmt die Sommerferien deshalb regelmäßig zum Anlass, um die zahlreichen Ferienangebote in ihrem Wahlkreis zu besuchen. In diesem Jahr besuchte Walker gemeinsam mit den beiden Sprechern des GRÜNEN Ortsverbandes SchönaichWaldenbuch-Steinenbronn, Dr. Harry Barowski und Dr. Maria Rapp, die Ponderosa-Freizeit, eine Stadtranderholung für Waldenbucher Kinder. Die Gruppe um Walker bekam bei ihrem Besuch einen Einblick in den Tagesablauf der Ponderosa-Freizeit. Die Kinder starten mit Frühsport und einem gesunden Frühstück in den Tag. Anschließend können sie aus einem viel- 2 fältigen Spiel-, Sport- und Bastelangebot ihre Tagesaktivitäten wählen. Zu den gemeinsamen Mahlzeiten kommen die einzelnen Gruppen wieder mit ihren Betreuerinnen und Betreuern zusammen. Dazwischen kann das naturnahe Gelände der Jungviehweide Waldenbuch, aber natürlich auch zum freien Spielen genutzt werden. Thekla Walker zeigte sich beeindruckt von der professionellen Arbeit, die die etwa 40 ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer der Pondersa-Freizeit leisten, damit die Waldenbucher Kinder schöne Sommerferien verbringen können: „Im Gespräch habe ich erfahren, dass fast alle Betreuerinnen und Betreuer auch schon als Kinder an der Ponderosa-Freizeit teilgenommen haben. Es ist toll zu sehen, wie die Kinder das gemeinsame Erlebnis in der Gruppe genießen und Kinder und Jugendliche von klein auf für die ehrenamtliche pädagogische Arbeit und unsere Natur begeistert werden.“ Unter den etwa 200 Kindern, die in diesem Jahr an der Ferienfreizeit teilnehmen, sind auch geflüchtete Kinder aus Syrien und der Ukraine. „Ich freue mich sehr, dass diese Kinder, die in ihrem Leben schon so viel Leid erfahren haben, in der Ponderosa-Freizeit eine unbeschwerte Zeit erleben dürfen, sich erholen können und viele neue Freundschaften schließen werden. So sieht gelungene Integration aus.“ lobte Walker abschließend. Über die Ponderosa-Freizeit Waldenbuch: Die Ponderosa-Freizeit wurde 1975 von einer Gruppe engagierter Waldenbucher Bürger als Stadtranderholung für Kinder ins Leben gerufen. Nach dem Vorbild der Waldheime im Großraum Stuttgart wurden anfänglich ca. 50 Waldenbucher Kinder zwischen 6 und 12 Jahren betreut. In den letzten Jahren hat sich die Teilnehmerzahl kontinuierlich auf mittlerweile etwas über 200 Kinder gesteigert. Seit einigen Jahren wird die Freizeit immer in den letzten beiden Wochen der Sommerferien durchgeführt.

 

Thekla Walker, MdL: „Die Stadtranderholungen in der Region Böblingen/Sindelfingen machen die Natur für unsere Kleinsten spielerisch erlebbar.“

Kreisbüro:

Donnerstag 14:00-18:00 Uhr. Sonstige Termine im Kreisbüro bitte vorab per E-Mail vereinbaren.

 

Anschrift:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Kreisverband Böblingen
Marktplatz 29
71032 Böblingen
Tel:  07031-224677
Fax: 07031-221922
E-Mail schreiben

expand_less