Großer Erfolg für die Grünen im Kreis Böblingen

„Die Ergebnisse dieser Kommunalwahlen haben unsere Erwartungen deutlich übertroffen“ fasste Jonathan Eklund, Vorsitzender des Böblinger Kreisverband der Grünen, die Ergebnisse der gestrigen Wahl zusammen. „Das ist ein großer Vertrauensvorschuss, den die Bürgerinnen und Bürger uns gegeben haben. Wir werden in allen Kommunen und auf den verschiedenen Ebenen hart dafür arbeiten, um dieses Vertrauen zu rechtfertigen.

Rotkehlchen | Copyright | gettyimages.com/joodlesuk

Heute wird aber erst einmal gefeiert!“ Vor allem unterstreiche das Ergebnis, dass die Grünen nach den erfolgreichen Jahren in der Landesregierung nun auch endgültig auf kommunaler Ebene verankert seien.

Unser Ergebnis ist gleichzeitig auch ein Auftrag an die Parlamente, Klimaschutz in den Mittelpunkt zu setzen, und ein deutlicher Warnschuss an alle, die dieses Thema klein halten wollen,“ so Eklund weiter. Dies zeige sich auch daran, dass die Grünen auf allen Ebenen deutlich hinzugewonnen hätten. Das starke Ergebnis sei der verdiente Lohn für alle ehrenamtlichen Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer, welche seit Wochen für Grüne Themen in ihrer Freizeit einstehen.

Von den starken Zugewinnen im Kreistag zeigte sich auch Roland Mundle, Fraktionsvorsitzender der grünen Kreistagsfraktion, beeindruckt: „Ich freue mich darauf gemeinsam mit meiner Fraktion aus deutlich gestärkter Position unsere Ziele umzusetzen. Hervorheben will ich hier die Umsetzung des Klima-und Mobilitätkonzeptes zur Reduzierung der CO2-Emissionen aber auch eine bestmögliche Gesundheitsversorgung im Bereich der Krankenhaus-und Ärzteversorgung. Weiterhin werden wir uns für die Einführung des Sozialtickets einsetzen.

„Aber auch das starke Ergebnis der Grünen beider Wahl zur Regionalversammlung zeige, dass sich die Wählerschaft neue Weichenstellungen für die Regionen wünschten: „Ich freue mich über das wunderbare Ergebnis aus meinem Wahlkreis. Dass wir jetzt auch noch den oder die Regionalpräsdentin stellen werden, ist eine große Ehre und Verpflichtung. Wir werden mit aller Kraft für eine zukunftsfähige Mobilität in der Region Stuttgart eintreten und auch in der Planung den Spagat zwischen Nachverdichtung und Erhalt der Grünzüge schaffen,“ so Sabine Kober. Dr. Stefan Belz, der mit Kober das Spitzenduo komplettiert, zeigte sich ebenfalls von dem großen Zuspruch bewegt: „Ich freue mich sehr über den großen Zuspruch und das Vertrauen aus dem Landkreis Böblingen. Mit aller Kraft setze ich mit meinen beiden Kolleginnenfür unsere Belange in Sachen Klimaschutz, Mobilität und Wirtschaftsförderung im Regionalparlament ein.“

KREISVORSTAND BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, BÖBLINGEN

Franziska Deutschle(Sprecherin)
Jonathan Eklund (Sprecher)

Öffnungszeiten Kreisbüro:

Dienstag    10:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch    10:00 - 12:00 Uhr
weitere Termine nach Absprache

Während den Sommerferien ist das Kreisbüro nicht besetzt.


Anschrift:

Marktplatz 29
71032 Böblingen
Tel:  07031-224677
Fax: 07031-221922
E-Mail schreiben