video_label

KulturPass: Bundesweite App ermöglicht jungen Menschen 200 Euro für Kulturerlebnisse

Pressemitteilung vom 16. Juni 2023, Tobias B. Bacherle, MdB

Nach nur einem halben Jahr Entwicklungszeit gibt Kulturstaatsministerin Claudia Roth für die Ampel-Koalition heute den Startschuss zum KulturPass – der ersten bundesweiten App für Kulturerlebnisse.

Der KulturPass bietet allen jungen Menschen, die 2023 ihren 18. Geburtstag feiern, ein Budget von 200 Euro für kulturelle Angebote. Ab heute können junge Menschen ihr Budget in der App freischalten und die Angebote nutzen.

Auch der Bündnisgrüne Bundestagsabgeordnete Tobias B. Bacherle freut sich über den Launch. Als Projektleiter des „‚dit is schade!‘ Festival“ organisiert er neben seiner Abgeordnetentätigkeit gemeinsam mit einem Team jedes Jahr ein Musikfestival in Sindelfingen. „Mit dem Festival tragen wir eine Veranstaltung aus, die sich genau an die Zielgruppe des KulturPass richtet. Dass solche Kulturerlebnisse damit für noch mehr Menschen zugänglich gemacht werden, macht uns natürlich sehr glücklich“, sagt Bacherle. Es sei ein wichtiges Zeichen sowohl für Veranstalter*innen als auch für junge Menschen in Deutschland.

Mit dem KulturPass unterstützt die Bundesregierung diese dabei, Kultur vor Ort zu erleben und die Vielfalt der Kultur in allen Regionen Deutschlands zu entdecken. Gleichzeitig werden durch den KulturPass die vielen lokalen Kulturanbietenden gestärkt, die weiterhin unter den Nachwirkungen der Corona-Pandemie leiden. Dafür stellt der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages in diesem Jahr 100 Millionen Euro zur Verfügung, die Mittel kommen aus dem Kulturetat des Bundes. Der KulturPass startet 2023 als Pilotprojekt. Bei erfolgreichem Verlauf soll das Programm fortgesetzt und weiterentwickelt werden.

Die KulturPass-App steht seit dem 14.06.2023 für iOS und Android in den entsprechenden App-Stores kostenfrei zur Verfügung. Für die Freischaltung des Budgets müssen in der App Alter und Wohnort in Deutschland per Online-Ausweis (deutsche Staatsangehörige), eID-Karte (EU-Staatsangehörige) oder elektronischem Aufenthaltstitel (Drittstaatsangehörige) nachgewiesen werden. Unterstützung hierbei bieten die Webseite www.kulturpass.de und die Kontaktmöglichkeiten in der App.

Kreisbüro:

Montag, 14:00 - 18:00 Uhr.
Die Bürozeiten können von den genannten Zeiten abweichen.
Wichtige Termine im Kreisbüro bitte vorab per E-Mail vereinbaren.

 

Anschrift:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Kreisverband Böblingen
Marktplatz 29
71032 Böblingen
Tel:  07031-224677
Fax: 07031-221922
E-Mail schreiben

expand_less