video_label

Land fördert in Herrenberg und in Jettingen Projekte in Höhe von 97.200 Euro

Quelle: Homepage des Landtagsabgeordneten Peter Seimer.

Pressemitteilung vom 01. Dezember 2022, Peter Seimer, MdL.
Die Landtagsabgeordneten Peter Seimer (Grüne) und Sabine Kurtz (CDU): „Wir hauchen Quartieren neues Leben ein, stärken Begegnungsorte und fördern die soziale Teilhabe.“

Für das Projekt Stadtentwicklung III/Westliche Innenstadt erhält die Stadt Herrenberg in diesem Jahr einen Zuschuss in Höhe von 16.200 Euro. Die Gemeinde Jettingen erhält 81.000 Euro für die Ortsdurchfahrt in Oberjettingen. Das hat das Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen am Donnerstag (1. Dezember) in Stuttgart mitgeteilt. Mit dem Förderprogramm der nichtinvestiven Städtebauförderung (NIS) unterstützt das Land Projekte, die das Zusammenleben in den Gemeinden und die Teilhabe von Bürgerinnen und Bürger stärken. Es ergänzt die baulich-investive Städtebauförderung. Die beiden Landtagsabgeordneten freuen sich über den Zuschlag für die beiden Projekte: „Die Belebung der Ortsmitte in Oberjettingen wird mit diesen Mitteln unterstützt und die baulich-investiven Maßnahmen am Marktplatz können verstetigt werden.“

Mit der Förderung für nichtinvestive Einzelprojekte in Sanierungsgebieten unterstützt die grün-schwarze Landesregierung in diesem Jahr elf Städte und Gemeinden mit insgesamt 743.000 Euro. Im Fokus stehen Projekte, die das soziale Zusammenleben aufwerten. Dazu zählt eine altersgerechte Betreuung von Kindern und Jugendlichen, Integrationsmaßnahmen für Migrantinnen und Migranten oder die Inklusion von Menschen mit Behinderungen.

„In unseren Quartieren und Ortszentren begegnen wir uns, hier gestalten wir Zusammenleben und Gemeinsinn. Wir wollen daher gezielt zu ihrer Aufwertung beitragen und es ermöglichen, dass sie zu noch lebendigeren Begegnungsorten werden und alle Bürgerinnen und Bürger hier gerne zusammenkommen. So stärken wir den gesellschaftlichen Zusammenhalt direkt vor Ort“, so die beiden Landtagsabgeordneten.

Kreisbüro:

Montag, 14:00 - 18:00 Uhr. Sonstige Termine im Kreisbüro bitte vorab per E-Mail vereinbaren.

 

Anschrift:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Kreisverband Böblingen
Marktplatz 29
71032 Böblingen
Tel:  07031-224677
Fax: 07031-221922
E-Mail schreiben

expand_less