Land unterstützt Ehrenamtsprojekt mit 36.100 Euro

Thekla Walker: „Solidarität und Hilfsbereitschaft für Geflüchtete verdienen Dank und höchste Anerkennung“

Das Land Baden-Württemberg stellt rund eine Million Euro für 36 Projekte bürgerlichen Engagements aus den verschiedensten Bereichen zur Verfügung.

Davon profitiert auch die Stadt Holzgerlingen mit fünf umliegenden Kommunen. Hier wird die interkulturelle Öffnung von Vereinen und damit die Schaffung von Begegnungsmöglichkeiten zwischen Geflüchteten und Einheimischen durch Nachbarschaftsfeste, Teilhabe am Stadtfest, Projekten von Frauen für Frauen, Filmprojekten und weiteren Konzepten mit 36.100 Euro unterstützt.

Die Grüne Landtagsabgeordnete Thekla Walker freut sich und betont: „Der soziale Zusammenhalt einer Gesellschaft wird durch engagierte Bürgerinnen und Bürger entscheidend geprägt. Diese Solidarität und Hilfsbereitschaft verdient Dank, höchste Anerkennung und Unterstützung.“

Holzgerlingen erhält die Förderung gemeinsam mit fünf umliegenden Kommunen. Hierzu sagt Thekla Walker: „Das zeigt, dass die Vernetzung der Gemeinden untereinander beim Thema Integration eine zentrale Rolle spielt. In der Schönbuchregion wird das exemplarisch umgesetzt.“

Weitere Informationen:
Die drei Förderprogramme „Engagiert in BW II“, „Gemeinsam in Vielfalt IV“ sowie „Qualifiziert.Engagiert. II“ waren im August 2019 ausgeschrieben worden. Insgesamt wurden 176 Anträge eingereicht. 

Öffnungszeiten Kreisbüro:

Dienstag    10:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch    10:00 - 12:00 Uhr
weitere Termine nach Absprache


Anschrift:

Marktplatz 29
71032 Böblingen
Tel:  07031-224677
Fax: 07031-221922
E-Mail schreiben