KREISVERBAND BÖBLINGEN

Schönbuch grüßt Hambacher Forst

Am Tag der Deutschen Einheit, Mittwoch, den 3. Oktober 2018, versammelten sich rund 200 Engagierte am Schönbuchturm bei Herrenberg, um gegen die Abholzung des Hambacher Forstes, eines 12.000 Jahre alten Waldes, zu protestieren. Diejenigen, die nicht die Möglichkeit hatten zur Großdemo „Wald retten - Kohle stoppen“ am 6. Oktober 2018 in Richtung Köln zu fahren, konnten so ihre Solidarität zeigen.

Unter dem Motto: „Schönbuch grüßt Hambacher Forst“ kamen aus allen Richtungen des Landkreises sowie dem Raum Tübingen Demonstranten geradelt oder gewandert, um ihren Unmut über die Konzernhörigkeit der Politik kund zu tun und der Forderung nach einem schnellen Kohleausstieg Nachdruck zu verleihen. Als Veranstalter (Konrad Heydenreich, AK Grüne Politik Weil im Schönbuch) hatten wir die Genehmigung, für zweimal 15min Unterstützer dieser Aktion wie Thomas Teufel und Michael Lampert von Greenpeace und adfc-Böblingen/Sindelfingen zu Wort kommen zulassen. Es gab Zahlen und Fakten über den Hambacher Forst und warum es nicht erforderlich ist, noch das letzte Stück Wald der Säge zum Opfer fallen zu lassen, sowie Berichte von den Aktionen vor Ort. Der Wald ist unser Partner im Klimaschutz. Auch für den Wechsel zu einem Stromanbieter mit Strom aus erneuerbaren Energien wurde geworben. Wirtschaftlicher Druck ist immer noch das wirksamste Argument für einen Wandel. Dazu kann jeder einzelne beitragen. Bei Sonnenschein war die Botschaft für ein paar Minuten weithin vom Schönbuchturm aus sichtbar und die Kundgebung konnte spontan mit Musik der Jugendband Sky five und anregenden Gesprächen ausklingen.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen bedanken, die so tatkräftig bei der Umsetzung dieser kurzfristig angesetzten Aktion mitgewirkt haben! Es war ein Ereignis, bei dem wir für die grüne Politik neue Freunde kennengelernt haben. Jetzt geht es um eine ebenso gute Vorbereitung der Kommunalwahlen.

Öffnungszeiten Kreisbüro:

Mittwoch    10:00 - 12:00 Uhr
Freitag        10:00 - 12:00 Uhr
weitere Termine nach Absprache

Am 16., 23. und 30.11.2018 ist das Büro nicht besetzt.


Anschrift:

Marktplatz 29
71032 Böblingen
Tel:  07031-224677
Fax: 07031-221922
E-Mail schreiben