video_label

Unsere Bundesvorsitzende zu Gast bei den Herrenberger Grünen

Zum ersten Neujahrsempfang in ihrer Funktion als Bundesvorsitzende kam Ricarda Lang am Sonntag, 8.1.23, nach Herrenberg. In einer interessanten Mischung aus verschiedenen Wort- und Moderationsbeiträgen drang die klare Botschaft aus dem Mauerwerk, dem Veranstaltungsort: Vor einem Jahr noch haben wir uns das Regieren anders vorgestellt. Aber Politik fragt nicht nach dem, was man gerne hätte, sondern danach, was in der aktuellen Praxis notwendig ist. So brachte das vergangene erste Jahr in der Regierungs-Mitverantwortung jede Menge Erkenntnisse und viele Bestätigungen.

 

Ricarda Lang nannte beim Namen, was selten so ausgesprochen wird: 16 Jahre Wirtschafts- und Energiepolitik, die in die Abhängigkeit geführt haben. Frankreich, das als Atomland immer noch auf deutsche Energieimporte aus Kohle und Erneuerbaren angewiesen ist. Die Grünen als Friedenspartei, die dem ukrainischen Volk hilft, sich seinen Frieden wieder zurückzuerobern. Der Verkehrssektor, der endlich auch seinen Beitrag zur CO2-Verminderung leisten muss. Und: Klimaschutz ist nicht Schutz des Klimas sondern vielmehr Schutz der Menschen und aller Lebewesen, um das Leben weiter möglich zu machen. Klimaschutz ist Wohlstandssicherung für uns und kommende Generationen. Und nicht zuletzt die vielen Fachkräfte, die benötigt werden, um die Grundlagen und Infrastruktur aufzubauen und zu sichern, die unser Leben im Wohlstand weiter möglich machen sollen wie zum Beispiel Pflegekräfte und Installateure für Photovoltaik und Windkraftanlagen. Die Zeitenwende beginnt vor Ort.

 

 

Neben Ricarda Lang war auch weitere „Prominenz“ anwesend, so u.a. die beiden Abgeordneten Tobias B. Bacherle (MdB Grüne) und Peter Seimer (MdL Grüne). Die Moderation auf der Bühne übernahm recht kurzweilig der Schatzmeister des OV-Herrenberg, Thomas Wappler. Es sprachen ferner zu den Gästen Tobias B. Bacherle, MdB der Grünen für den Wahlkreis Böblingen, der Finanzbürgermeister der Stadt Herrenberg, Stefan Metzing, die Sprecherin der Grünen Jugend im Kreis Böbingen, Lea Wehe und Rene´ Goosmann, Co-Vorsitzender des OV Herrenberg.

 

Für die Reden gab es sehr viel Beifall der rund 160 Gäste und nicht nur für Grünwähler*innen war es eine rundum gelungene Veranstaltung mit Gesprächen, toller Musik von Kiara Huber und einer großen Portion Motivation für das Jahr 2023: Krempeln wir alle die Ärmel hoch und leisten unseren Beitrag!

 

Heike Bartholomae 

Mitglied des Kreisvorstands BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Böblingen 

Kreisbüro:

Montag, 14:00 - 18:00 Uhr. Sonstige Termine im Kreisbüro bitte vorab per E-Mail vereinbaren.

 

Anschrift:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Kreisverband Böblingen
Marktplatz 29
71032 Böblingen
Tel:  07031-224677
Fax: 07031-221922
E-Mail schreiben

expand_less