KREISVERBAND BÖBLINGEN

Grüne fordern Stärkung des ÖPNV im Landkreis Böblingen

ÖPNV-Verbindung zwischen den Kreisstädten Böblingen und Leonberg

Die Grünen fordern die Landkreisverwaltung auf sich beim Regionalverband Stuttgart für eine Änderung im S-Bahnbetrieb einzusetzen. Die Linie der S-60 soll künftig als eigene Linie zwischen Leonberg und Böblingen verkehren und auf das ‚Flügeln‘ der Linien S 6 und S 60 verzichtet werden. „Die Straßenverbindung B295/B464 hat bereits jetzt ihre Leistungsgrenze erreicht. Beim kommenden Ausbau der A81 soll diese Strecke obendrein noch als Umleitungsstrecke dienen, was die Stausituation zusätzlich verschärfen wird. Unsere einzige Stellschraube um die Situation zu entlasten ist der ÖPNV. Das Angebot der S60 muss attrak-tiver gestaltet werden“, bekräftigt Roland Mundle, Fraktionsvorsitzender der Grünen Kreistagsfraktion.

Einrichtung einer Regiobuslinie Leonberg-Pforzheim

Das Verkehrsministerium des Landes hat es sich zum Ziel gesetzt durch einen landesweiten Stundentakt sämtliche Gemeinden und Städte des Landes durch Einrichtungen des ÖPNV zu erschließen und diese entsprechend zu fördern. „Wo es keine Schienenverbindungen gibt, soll diese Erschließung durch Regiobus-linien erfolgen. Eine dieser förderungswürdigen Verbindungen ist laut dem Verkehrsministerium eine Regiobuslinie Leonberg – Pforzheim. Derzeit gibt es eine solche attraktive und kreisübergreifende ÖPNV-Verbindung vom Raum Leonberg Richtung Pforzheim/Karlsruhe nicht“, erläutert Kreisrätin Angie We-ber-Streibl. Eine schnelle Busverbindung nach Pforzheim, das über die Pfitztalbahn (S5) gut nach Karlsruhe angebunden ist, wäre eine Alternative zur überlasteten A8. Eine Verbindung der beiden Städte ist sinnvoll. Leonberg verfügt über ein gutes Arbeitsplatzangebot, hat aber einen eklatanten Mangel an Wohnraum.

KREISTAGSFRAKTION BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, BÖBLINGEN
Roland Mundle
Fraktionsvorsitzender

Pressemitteilung als PDF

Öffnungszeiten Kreisbüro:

Mittwoch    10:00 - 12:00 Uhr
Freitag        10:00 - 12:00 Uhr
weitere Termine nach Absprache

Am 16., 23. und 30.11.2018 ist das Büro nicht besetzt.


Anschrift:

Marktplatz 29
71032 Böblingen
Tel:  07031-224677
Fax: 07031-221922
E-Mail schreiben