DIE GRÜNEN IM KREISVERBAND BÖBLINGEN

Bundesverkehrswegeplan 2030 – Bilanz für den Landkreis Böblingen

Der Bundesverkehrswegeplan 2030 (BVWP) stellt wichtige verkehrspolitische Weichen für den Planungshorizont bis zum Jahr 2030. Der vorherige BVWP stammte aus dem Jahr 2003. Zur Grundkonzeption des neuen BVWP konnten Fachverbände und Bürger im Jahr 2013 während einer Öffentlichkeitsbeteiligung Stellung nehmen. Zudem werden aktuell bis zum 02.05.2016 vom Bundesverkehrsministerium Stellungnahmen zu dem aktuellen Entwurf berücksichtigt.

Die Verkehrsleistung im Personenverkehr in Deutschland wird bis zum Jahr 2030 im Vergleich zu 2010 um insgesamt 12,2 % und im Güterverkehr sogar um 38% zunehmen. An vielen Stellen der Netze besteht daher ein Bedarf für Aus- und Neubauvorhaben. Das Prinzip „Erhalt vor Neubau“ und die Engpassbeseitigung in hoch belasteten Korridoren sollen im Fokus stehen. Das Gesamtvolumen des BVWP 2030 beträgt rd. 264,5 Mrd. €. Für den Erhalt der Bestandsnetze von Straße, Schiene und Wasserstraße werden von 2016 bis 2030 ca. 141,6 Mrd. € benötigt.

Im Landkreis Böblingen betrifft der BVWP den Neuausbau und die Erhaltung der A081, der A008 und der B464.Investitionen in den Schienenausbau und in Wasserstraßen betreffen den Landkreis Böblingen nicht. „Die geplanten Investitionen für den Landkreis Böblingen sind sinnvoll und zielen auf die Fortsetzung der bereits geplanten Vorhaben.“ begrüßt Roland Mundle, der Fraktionsvorsitzende der Grünen Kreistagsfraktion. „Wichtig ist, dass die Projekte nun zügig umgesetzt werden, insbesondere die Überdachung der A081.“

Das Gesamtkonzept des BVWP betrachten die Grünen differenziert. „Hervorzuheben ist der Fokus des BVWP auf das Prinzip Erhalt vor Neubau und die schlüssige Priorisierung der Verkehrsprojekte,“ so Roland Mundle. „Als Grüne würden wir uns jedoch mehr Konzepte und Projekte erhoffen, die eine zukünftige Verkehrsvermeidung ermöglichen. “

KREISTAGSFRAKTION BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, BÖBLINGEN

Roland Mundle

Fraktionsvorsitzender

Pressemitteilung als PDF

Termine

25. November 2017
Bundes Delegierten Konferenz
Berlin

07. Dezember 2017
Kreisvorstandssitzung
Ort: Böblingen, Kreisbüro, Marktplatz 29
Beginn: 20:00 Uhr 

09./10. Dezember 2017
Landes Delegierten Konferenz
Heidenheim

22. Dezember 2017
Wintersonnwendfeier auf dem Leonberger Marktplatz
Beginn: 18:00 Uhrn

--> weitere Termine