Neue Fenster, Brandschutzanlagen, Dächer für Schulen

MdL Dr. Bernd Murschel (GRÜNE):  Das Land unterstützt Schulsanierung mit 8,5 Millionen Euro im Landkreis Böblingen. Mit einem großen Förderprogramm unterstützt die grün-geführte Landesregierung Kommunen um ihre Schulen z.B. im Bereich Gebäude, Heizungen oder Technik zu sanieren.

Im Wahlkreis Leonberg-Herrenberg wird die Jerg-Ratgeb-Realschule in Herrenberg mit 829.000 Euro gefördert, die Gerhart-Hauptmann-Realschule in Leonberg  mit 1,4 Mio. Euro und das Johannes-Keppler Gymnasium in Weil der Stadt mit 1,6 Mio. Euro unterstützt. Fördermittel erhalten auch landkreiseigene Schulen, z.B. die Karl-Georg-Haldenwang-Schule und das Berufliche Schulzentrum in Leonberg.   

„Der Sanierungsbedarf ist dringend notwendig. Fenster und Außenfassaden müssen renoviert, Schultoiletten saniert, Elektroinstallationen erneuert oder in neue Brandschutzanlagen investiert werden. Mit dem kommunalen Sanierungsfonds bekennt sich die Landesregierung ganz klar dazu, die Kommunen bei Sanierungen zu unterstützen. Uns ist wichtig, dass die Kommunen ihren Sanierungsstau abbauen können“, betont Dr. Bernd Murschel MdL.  

Im kommunalen Sanierungsfonds sind in diesem Jahr Fördermittel in Höhe von 304,6 Millionen Euro verfügbar. Damit können 341 Sanierungsmaßnahmen gefördert werden. Davon kommen insgesamt 8,5 Mio. Euro allein den Schulen im Landkreis Böblingen zugute. Aufgabenträger sind die Kommunen und die freien Schulträger. Das Land und der Bund unterstützen die Träger bei dieser gewaltigen Herausforderung.  

Ob eine Schule für ihr Sanierungsprojekt öffentliche Gelder erhält, orientiert sich an festen Vorgaben: So kommen Bauvorhaben von mehr als 200 000 Euro in Frage. Bewilligt werden die Anträge vom zuständigen Regierungspräsidium.   

Murschel betont: „Das Förderprogramm ist eine Investition in die Zukunft. Voraussetzung für eine gute Bildung.“  

„Mit der Schulgebäudesanierung leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Durch energetische Sanierung wird die Energieeffizienz verbessert und die Treibhausgasemission reduziert“, betont der umweltpolitische Sprecher der Landtagsfraktion GRÜNE, Dr. Bernd Murschel.

Öffnungszeiten Kreisbüro:

Dienstag    10:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch    10:00 - 12:00 Uhr
weitere Termine nach Absprache

Vom 17.06. - 21.06.2019 ist das Kreisbüro geschlossen.


Anschrift:

Marktplatz 29
71032 Böblingen
Tel:  07031-224677
Fax: 07031-221922
E-Mail schreiben